Navigation
Apotheke des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis

Über uns

Die Apotheke des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis

Die Apotheke des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis unter der Leitung von Joachim Bähner liegt verkehrsgünstig im Westen von Köln, in der Nähe des Autobahnkreuzes Kerpen. Von dort versorgen 20 Mitarbeiter insgesamt 13 stationäre Einrichtungen mit insgesamt etwa 3.000 Betten. Die Apotheke hält auf 1200m2 Fläche ca. 1150 Artikel auf Lager. Täglich werden ca. 2.100 Auftragszeilen bearbeitet.

Unsere angeschlossenen Krankenhäuser:

• Malteser Krankenhaus St. Hildegardis, Köln
• Malteser Krankenhaus Seliger Gerhard Bonn/Rhein-Sieg
• Malteser Krankenhaus St. Anna, Duisburg-Huckingen
• Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift. Duisburg-Homberg
• Malteser Krankenhaus St. Josefshospital, Krefeld-Uerdingen
• St. Elisabeth Krankenhaus, Jülich
• Eifelklinik St. Brigida, Simmerath
• Marien-Hospital, Euskirchen
• St. Hubertus Stift, Bedburg
• Franziskushospital, Aachen
• Alexianer-Krankenhaus, Aachen
• Tauwetterklinik Bornheim
• ViaNobis Gangelt

Zusätzlich erfolgt die Versorgung zahlreicher Malteser Altenheime im gesetzlich erlaubten Umfang. Bei der Logistik und Auslieferung wird die Apotheke von den Kollegen des Malteser Logistikzentrums unterstützt.

Durch unser umfassendes Angebot an pharmazeutischen Dienstleistungen tragen wir wesentlich zur Sicherung von Qualität und Wirtschaftlichkeit der Arzneimitteltherapie in den uns angeschlossenen Krankenhäusern bei. Unser ausgewähltes Arzneimittelsortiment  ermöglicht den Ärzten der uns angeschlossenen Einrichtungen, ihren Patienten stets eine sehr moderne und auf neuestem Stand befindliche pharmakologische Therapieform anzubieten.

 

Wir bieten

  patientenindividuelle Arzneimittelherstellung

  umfassende pharmazeutische Beratung

  vollautomatisierte Arzneimittelkommissionierung

 Notfallversorgung außerhalb der Öffnungszeiten

Außerhalb der regulären Öffnungszeiten kann von einem Arzt der versorgten Einrichtungen der Notdienst der Apotheke in Anspruch genommen werden. Bitte beachten Sie, dass unser Notdienst nur für dringende Fälle zur Verfügung steht!

Sie erreichen uns außerhalb der regulären Öffnungszeiten

unter der Notdienstnummer 02237/5629-0

Folgen Sie den Anweisungen der Telefonansage, um mit dem diensthabenden Apotheker verbunden zu werden. Durch die Inanspruchnahme des Notdienstes können für die Einrichtung zusätzliche Kosten (z.B. Fahrtkosten) entstehen.

 

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Joachim Bähner
Leitender Apotheker, Fachapotheker Klinische Pharmazie
E-Mail senden
Sarah Mertens
Persönliche Assistenz Geschäftsführung
Tel. (02237) 5629-101
Fax (040) 694597-47700
E-Mail senden