Navigation
Apotheke des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis

Arzneimittelausgabe / Lagerlogistik Arzneimittel

Blick in die Warenausgabe der Apotheke
Sicht auf die Förderautomatik

Die Krankenhäuser ordern ihre Arzneimittel elektronisch: Auf jeder Station können die Mitarbeiter über ein Online-Portal ihre Bestellung aufgeben. Der zuständige Arzt gibt die Bestellung mittels Passwort anschließend frei. In der Apotheke wird die eingehende Bestellung von den Apothekern auf Plausibilität geprüft und anschließend zur Kommissionierung freigegeben.

Die Verwaltung des Arzneimittellagers obliegt dem Team der Lagerlogistik Arzneimittel. Das Packen der Ware erfolgt nach einem halbautomatisches System. Bei Produkten mit einem hohem Bestellvolumen auch schon vollautomatisch. Die korrekte Identifizierung des Medikaments erfolgt über Scanner. Die fertig gepackten Kisten werden an die Kollegen des Malteser Logistikzentrum zur Auslieferung übergeben. Hierbei muss Rücksicht auf besondere Bedingungen, wie den ordnungsgemäßen Transport von kühlpflichten Arzneimitteln genommen werden.

Damit die Versorgung unserer Krankenhäuser mit Arzneimitteln jederzeit sichergestellt ist, übernimmt das Team der Lagerlostik Arzneimittel auch die Warenannahme aller Bestellungen bei der pharmazeutischen Industrie, welche die benötigten Arzneimittel auf Paletten in der Apotheke anliefert.

 

 

 

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Erdmute Söndgen
Fachapothekerin Klinische Pharmazie
Tel. (02237) 5629-110
Fax (040) 694597-47700
E-Mail senden
Jennifer Martins
Lagerlogistik Arzneimittel
E-Mail senden